Direkt zum Inhalt

Predigt zu den Exequien von Oskar Ludwig 9.5.2018

Posted in Allgemein


Warning: Undefined array key "url" in /homepages/7/d43002986/htdocs/wwwcgraaffde/wp-content/plugins/mp3-jplayer/main.php on line 610

Warning: Undefined array key "url" in /homepages/7/d43002986/htdocs/wwwcgraaffde/wp-content/plugins/mp3-jplayer/main.php on line 611

Warning: Undefined array key "url" in /homepages/7/d43002986/htdocs/wwwcgraaffde/wp-content/plugins/mp3-jplayer/main.php on line 611
      Exequien Oskar Ludwig 9.5.2018

Lesung: 51 Seht, ich enthülle euch ein Geheimnis: Wir werden nicht alle entschlafen, aber wir werden alle verwandelt werden – 52 plötzlich, in einem Augenblick, beim letzten Posaunenschall. Die Posaune wird erschallen, die Toten werden zur Unvergänglichkeit auferweckt, wir aber werden verwandelt werden.  53 Denn dieses Vergängliche muss sich mit Unvergänglichkeit bekleiden und dieses Sterbliche mit Unsterblichkeit.  54 Wenn sich aber dieses Vergängliche mit Unvergänglichkeit bekleidet und dieses Sterbliche mit Unsterblichkeit, dann erfüllt sich das Wort der Schrift: Verschlungen ist der Tod vom Sieg.

55 Tod, wo ist dein Sieg? / Tod, wo ist dein Stachel? 1 Kor 15,51-55

 

Evangelium: 39 Einer der Verbrecher, die neben ihm hingen, verhöhnte ihn: Bist du denn nicht der Messias? Dann hilf dir selbst und auch uns! 40 Der andere aber wies ihn zurecht und sagte: Nicht einmal du fürchtest Gott? Dich hat doch das gleiche Urteil getroffen. 41 Uns geschieht recht, wir erhalten den Lohn für unsere Taten; dieser aber hat nichts Unrechtes getan. 42 Dann sagte er: Jesus, denk an mich, wenn du in dein Reich kommst. 43 Jesus antwortete ihm: Amen, ich sage dir: Heute noch wirst du mit mir im Paradies sein. Lk 23,39-43